Verified torrent.

0
Seeders
2
Leechers
3.47 MB
Size
uploaded by
wotteam (verified uploader)
Edit this file
Torrent file mirrors @Zoink.it - @Fenopy

Files

Clone CD 5.0.2.2 & Crack torrent (size: 3.473 MB)
CloneCD.exe
app
1.21 MB
.exe
SetupCloneCD5022.exe
app
2.19 MB
.exe
clone5.jpg
image
67.04 KB
.jpg
file_id.diz
file
382.00 Bytes
.diz
snd.nfo
text
1.97 KB
.nfo

CloneCD ist ein Computerprogramm, das ursprünglich von Elaborate Bytes entworfen wurde und mittlerweile von der Firma SlySoft aus Antigua und Barbuda weiterentwickelt und vertrieben wird. Mit CloneCD war es früher möglich, nahezu jede auf dem Markt befindliche CD-ROM (seit Version 5 auch DVD-ROM) trotz Kopierschutz zu kopieren. Aufgrund sehr langsamer und oft stagnierender Weiterentwicklung werden die meisten der heute für Software üblichen Kopierschutzverfahren inzwischen allerdings nicht mehr unterstützt. Seit Juni 2007 bietet die Firma SlySoft mit Game Jackal ein aktiver betreutes Produkt an, das zwar einen anderen Ansatz (nämlich datenträgerfreie Nutzung) verfolgt, dennoch aber auf die Schonung kopiergeschützter Originaldatenträger abzielt.

Das Reproduzieren und "Mitkopieren" des Kopierschutzes wird durch den sogenannten RAW-Modus von CD-Brennern ermöglicht, in dem nicht nur die (Nutz-)Daten, sondern die Rohdaten kopiert werden. Die Rohdaten enthalten beispielsweise Informationen über die logische Struktur einer CD oder DVD, insbesondere auch über Anfang und Ende von Tracks.

Seit Version 5 kopiert CloneCD auch DVDs, solange sie nicht mit dem bei Video-DVDs üblichen Content Scrambling System (CSS) verschlüsselt sind. Mit CSS verschlüsselte DVDs lassen sich nur nach Einsatz eines speziellen Treibers wie AnyDVD oder DVD43 kopieren, deren Vertrieb und kommerzieller Gebrauch in den meisten EU-Staaten jedoch unzulässig ist. Handelt es sich bei der Kopiervorlage um eine zweilagige DVD (wie bei den meisten Video-DVDs), muss für die Kopie auch ein Double-Layer-Rohling verwendet werden. Um eine zweilagige Video-DVD auf einen einlagigen DVD-Rohling zu kopieren, sind spezielle Kopierprogramme wie CloneDVD oder Nero Recode erforderlich, die die Filmdaten transkodieren, d. h. auslesen, dekomprimieren, stärker komprimieren und auf den Rohling brennen.

Torrent preview image

Torrent preview imageTorrent preview image

Post a new comment